Kryptowährungs-Nachrichten aus Japan: 21. Juni – 27. Juni im Rückblick

SBI kündigte einen Krypto-Investmentfonds an, Bitflyer Holdings nutzte die blockkettenbasierte Abstimmung bei einer Aktionärsversammlung, und in der vergangenen Woche gab es weitere Schlagzeilen aus Japan.

Zu den Schlagzeilen dieser Woche aus Japan gehörten die Ankündigung eines Investmentfonds für digitale Vermögenswerte durch SBI, die Verwendung von Blockchain durch Bitflyer Holdings für die Abstimmung auf der Hauptversammlung, die Warnung der japanischen Finanzdienstleistungsbehörde vor zwei nicht registrierten Krypto-Börsen, der Wechsel des Vorsitzenden einer japanischen Selbstregulierungsgruppe für den Austausch digitaler Vermögenswerte und die Ankündigung von Coincheck über die Einzelheiten der Einführung seiner digitalen Hauptversammlungsplattform.

Sehen Sie sich einige der Krypto- und Blockchain-Schlagzeilen dieser Woche an, die ursprünglich von Cointelegraph Japan berichtet wurden.

Absturz an der japanischen Börse

SBI enthüllt einen Krypto-Investmentfonds

Als eine Option für einzelne Teilnehmer erwartet das japanische Finanzdienstleistungsunternehmen SBI Holdings nach Angaben von SBI-CEO Yoshitaka Kitao, dass es irgendwann in den nächsten Monaten den ersten Digital Asset Fund Japans gründen und eröffnen wird.

Die Tochterfirma von SBI, Morningstar, wird die Asset-Allokation zwischen den drei im Fonds verwendeten Krypto-Währungen Bitcoin, Ethereum und Ripple’s XRP leiten.

Bitflyer schließt blockkettenbasierte Aktionärsversammlung ab

Die Muttergesellschaft der in Tokio ansässigen Krypto-Börse Bitflyer, Bitflyer Holdings, veranstaltete in der vergangenen Woche eine blockkettenbasierte App-Abstimmung für ihre Aktionärsversammlung. Die von der Tochterfirma Bitflyer Blockchain entwickelte App, bVote, erleichterte die Interaktion auf der digitalen Aktionärsversammlung, an der die Bitflyer-Mitarbeiter und Aktionäre teilnahmen.

Japanische Regulierungsbehörde warnt Börsen

Japans Financial Services Agency (FSA) warnte zwei Börsen für digitale Vermögenswerte vor dem Fehlen einer ordnungsgemäßen Lizenzierung. Die beiden Unternehmen, das auf den Seychellen ansässige Unternehmen Bitforex und das in den USA ansässige Unternehmen Amanpuri, beherbergten Berichten zufolge die Nutzung durch in Japan ansässige Personen.

Die Behörden werden weitere Maßnahmen ergreifen, falls nicht registrierte Aktivitäten fortbestehen.

Japanische Selbstregulierungsbehörde erhält neuen Vorsitzenden

Der Geschäftsführer von Bitflyer, Kimihiro Mine, trat der Japan Cryptocurrency Trading Association (JVCEA) als neuer Vorsitzender bei, womit der erste Vorsitzendewechsel in der Geschichte des Unternehmens vollzogen wurde. JVCEA ist eine Selbstregulierungsgruppe für den Austausch digitaler Vermögenswerte in Japan und hatte zuvor den CEO und Präsidenten von Money Partners, Taizen Okuyama, als Vorsitzenden.

Freigabe von Coincheck-Augen für digitale Aktionärsversammlungsplattform
Coincheck geht davon aus, dass seine digitale Aktionärsversammlungsplattform Sharely im Laufe des Jahres 2020 eingeführt wird. Mit der jetzt live geschalteten Website erleichtert die Lösung Online-Aktionärsversammlungen, bei denen die Teilnehmer je nach Art der einzelnen Teilnehmer Fragen stellen und abstimmen oder die Versammlung einfach nur ansehen können.

Coincheck prüft die Möglichkeit, die Blockchain-Technologie als Teil der Lösung einzusetzen, obwohl es so aussieht, als ob die Blockchain-Technologie noch nicht Teil der Gleichung ist.

BTC/USD durchbricht entscheidende Niveaus

Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD durchbricht entscheidende Niveaus; $9.500 können erobert werden

Die Seite der Bitcoin-Bullen wird in der Bewegung in Richtung der Widerstandsmarke von $9.300 auf zahlreichen Ebenen über den Bären gesehen.
Langfristiger BTC/USD-Trend: Ranging (Tages-Chart)

Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $9.800, $10.000, $10.200
  • Unterstützungsebenen: $8.600, $8.400, $8.400

BTC/USD erreichten eine Pause von nur $9.200 und dieser unglaubliche Ausbruch bei Bitcoin Era erfolgte nach der Konsolidierungsphase am Wochenende. Mehr noch, die gestrige Erholung war nicht nur auf Bitcoin beschränkt, auch andere Kryptowährungen korrigierten im Allgemeinen auf breiter Front höher. Heute weiteten die größten digitalen Vermögenswerte die Gewinne auf über 9.200 $ aus und näherten sich sogar 9.230 $ an. In der Zwischenzeit könnte ein Hoch bei 9.240 $ das zinsbullische Momentum stoppen.

Die Tages-Chart zeigt jedoch, dass BTC/USD über den entscheidenden Niveaus gehandelt wird, die jetzt als Unterstützungszonen fungieren, falls es zu einer Umkehr kommen sollte. Da sich die Münze derweil sowohl zum 9-Tages- als auch zum 21-Tage-Durchschnitt bewegt, gibt es wenig, was eine Korrektur verhindern könnte, die auf den Hauptwiderstand von $9.500 abzielt, da sich der technische Indikator RSI (14) über die 45-Marke bewegt.

Jedoch wird das Bitcoin-Paar bei den verschiedenen früheren Widerstandsniveaus, einschließlich $8.998, $8.928 und $8.807, stark unterstützt. Nichtsdestotrotz setzen die Haussiers auch auf die Unterstützung bei $8.600, $8.400 und $8.200, um sicherzustellen, dass der Bitcoin-Preis trotz einer Umkehrung über der $9.000-Marke bleibt. Nichtsdestotrotz kann jede zinsbullische Bewegung oberhalb der gleitenden Durchschnitte die Widerstandsniveaus von $9.800, $10.000 bzw. $10.200 erreichen.

BTC/USD Mittelfristiger Trend: Baisse (4-Stunden-Chart)

Dem 4-Stunden-Chart zufolge wurden mit der plötzlichen Bewegung des Bitcoin-Preises über $9.200 die Chancen von Bitcoin, die alte Unterstützung von $9.225 zu verletzen, nun zum Widerstand. Die Bullen bei Bitcoin Era sind noch nicht über den Berg, aber ein Durchbruch über $9.500 ist erforderlich, um den rückläufigen Fall zu entkräften, da sich der RSI (14) auf den Norden konzentriert, da die Signallinie kurz davor steht, die 60er-Marke zu überschreiten.

BTCUSD – 4-Stunden-Chart

Ein großvolumiger Durchbruch über $9.300 könnte jedoch das rückläufige Muster der Höchststände durchbrechen und das Risiko auf einen Anstieg von $9.400 und darüber verlagern. Insbesondere die Bewegung über $9.000 wird durch einen Anstieg des Kaufvolumens unterstützt. Infolgedessen könnten die Preise in den nächsten Stunden bis zum Monatsende 9.500 $ erreichen, da der Markt von einem Niveau von 9.000 $ und darunter gestützt wird.

Bitcoin [BTC] marque un an à 14 000 $ demain avec l’expiration massive de CME et d’options

Demain marque un an de sommets Bitcoin à 14000 $, ainsi que de nombreuses attentes de volatilité avec des expirations mensuelles de contrats à terme et d’options. Le 26 juin semble avoir une grande importance pour les mouvements de prix du Bitcoin Revolution.

L’année dernière, le 26 juin a marqué le dernier jour du marché haussier avec une hausse de 9% à des sommets annuels, suivie d’une baisse massive de 13% le lendemain.

Options de Euphoria

Le transfert aux contrats de juillet semble être limité à un peu plus d’un milliard de dollars. Les contrats d’options devraient encore expirer demain (trimestriellement et mensuellement).

Expiration des options Bitcoin

De plus, l’intérêt de vente semble également augmenter ces derniers jours. Les achats et les ventes d’options d’achat combinés sont à 55%, ce qui est globalement baissier. Ceci est différent des ordres d’il y a quinze jours le 13 juin, lorsque plus de 68% des traders d’options étaient positionnés à long terme à un niveau de prix similaire.

La bourse Deribit, qui détient la part de marché la plus élevée des contrats d’options avec 75% de négociation ouverte pour le troisième trimestre (août 2020) et les contrats semestriels pour mars 2021.

L’expiration de CME Futures est également prévue demain. Néanmoins, nous commençons déjà à voir une baisse de l’OI à partir de mercredi avec une énorme augmentation de volume signalant une clôture de ces contrats.

Bitcoin futures open interest

Sur BitMEX, le swap perpétuel OI est d’environ 900 millions de dollars avec une légère inclinaison vers le short avec un taux de financement de 0,023% (le taux de preneur est de 0,03%) Sur Okex, à volume équivalent, le positif des traders semble également neutre avec 0,96 long / ratio court et taux de financement légèrement positif.

Où allons-nous?

Depuis mai, le prix du Bitcoin [BTC] se situe entre 8 500 $ et 10 000 $ avec un prix moyen d’environ 9 300 $. Tôt le matin, le prix testé a baissé à 8989 $ sur Bitstamp. Puisqu’il a rebondi dans les heures suivantes, l’orientation générale du marché semble encore incertaine pour le moment. Trader Crypto, Piere Crypto (Alias) a tweeté ,

9 300 $ – 9 400 $ a certainement été l’un des niveaux les plus importants / pivots sur Bitcoin depuis début mai.

De plus, la confluence de plusieurs indicateurs avec l’ouverture mensuelle autour de 9450 $ sera un domaine critique pour les taureaux.

Enfin et surtout, la volatilité attendue par les traders pourrait ne pas se réaliser demain elle-même, car les contrats d’options ne sont pas des obligations pour les traders. Si le prix continue de rester dans la fourchette actuelle autour de l’ouverture mensuelle entre 9 200 $ et 9 600 $, les commerçants ne risquent que de perdre les primes payées sur les contrats.

Más de 3 millones de direcciones tienen ahora un mínimo de 0.1 Bitcoin

Bitcoin se ha esforzado por impulsar la moneda rey, pero parece que le está yendo bien en otras categorías. El Etéreo ha estado siguiendo los pasos de Bitcoin.
Ethereum sigue el camino de Bitcoin

La pandemia COVID-19 definitivamente ha conmovido a todo el mundo. Economías en crisis, ciudadanos de todos los países solicitando el desempleo, y lo más importante, la pérdida de seres queridos, han estado navegando por el mundo. La comunidad criptográfica también fue testigo de un golpe durante el mes de marzo cuando el precio de Bitcoin Trader se desplomó hasta la zona de los 4K. En general, estos últimos meses han sido nada menos que catastróficos.

En una nota más brillante, Bitcoin fue, según se informa, uno de los más rápidos en recuperarse de la caída causada por la pandemia. A pesar del hecho de que Bitcoin sigue rondando los 9K, Glassnode, una plataforma analítica, reveló recientemente que Bitcoin ha estado alcanzando máximos históricos en otros gráficos.

Según Glassnode, el suministro activo de Bitcoin 3y-5y ha experimentado un notable aumento en las últimas 24 horas. El valor actual se registró en 1.165.734,158, que es un 3% más que el anterior, que fue de 1.131.614. 872.
Oferta de Binance: Use este enlace para registrarse y obtener un 10% de descuento en la tarifa cada vez que haga un intercambio

BTC Fuente

Mientras que el suministro activo de la moneda rey alcanzaba un máximo histórico, el Etéreo parecía haber seguido los pasos de Bitcoin. El suministro activo de Ethereum 3y-5y también había alcanzado un máximo histórico. El último máximo histórico se registró en 17.170.026,202.

ETH Fuente

Las direcciones que contienen monedas de 0.1+ también golpean a ATH

Glassnode también informó de que el número de carteras de Bitcoin con más de 0,1 monedas también alcanzó un máximo histórico tras registrar 3.054.282. Anteriormente, el 21 de mayo de 2020, se informó de un máximo histórico de 3.054.070.000.

Bitcoin no fue el único, ya que el número de carteras Ethereum que contenían más de 0,1 monedas también alcanzó un ATH de 2.984.080.000. El anterior máximo histórico fue visto hoy temprano cuando el número llegó a 2.984.040.000.

A pesar de haber causado un daño significativo al precio de varios activos criptográficos, esta pandemia ha acogido a muchos en el cripto-verso. La situación en los Estados Unidos también ha llevado a muchos a aventurarse en el campo. El descontento mundial parece estar alimentando estos gráficos ya que los individuos han estado comprando grandes cantidades de cripto-monedas.

FCA launches digital test environment to address solutions for COVID-19

The UK’s Financial Conduct Authority (FCA) announced that it will run a digital pilot of a sandbox to encourage innovation by companies developing solutions to address the COVID-19 pandemic on May 4.

While registration is not yet open, FCA welcomes initial expressions of interest from companies.

FCA launches digital testing environment in the midst of coronavirus

The FCA said it has been exploring the concept of a digital testing environment since before the coronavirus outbreak.

Find out how many blockchain projects are geared exclusively to COVID-19 research. However, the virus prompted the regulator’s decision to launch an initial pilot to test aspects of its digital test environment to accelerate the development of solutions for COVID-19.

The digital test environment will offer enhanced versions of the

  • Bitcoin Profit
  • Bitcoin Billionaire
  • Bitcoin Circuit
  • The News Spy
  • Bitcoin Code
  • Bitcoin Superstar
  • Bitcoin Trader
  • Immediate Edge
  • Bitcoin Era
  • Bitcoin Revolution
  • Bitcoin Evolution

features currently available through the FCA Innovation Center, the Regulatory Sandbox, and TechSprint programs to enable „innovative companies to experiment and develop proofs of concept in a digital test environment.

The FCA will also play a more active collaborative role within the Digital Test Environment, emphasizing that it will maintain an „open dialogue“ with industry while conducting the pilot to encourage collaboration.

Matic announces privacy-focused coronavirus tracking application

FCA will collaborate with the participants of the sandbox
The FCA names a number of applications that it hopes to foster through the Digital Test Environment, including several that are synonymous with distributed recording technology (DLT).

The regulator hopes to encourage the development of „access to high-quality data assets, including synthetic or anonymous data sets to enable the testing and validation of technology solutions.

A „monitoring platform to enable regulators and other stakeholders to observe tests running at the technical level“ and „vendor market(s)“ are also mentioned as initiatives that the FCA is expected to encourage, applications for which blockchain has been shown to facilitate greater privacy, transparency and significant efficiency savings.

New York City Hospitals Use IBM Blockchain Technology to Help Fight Coronavirus. Companies working to build application programming interfaces (APIs) or to facilitate coronavirus-related regulatory support are also encouraged to express interest in the digital testing environment.

BitMEX macht das Bitcoin-Netzwerk für alle teurer, so Forscher

Jeden Tag, gegen Vormittag in New York, zahlen die durchschnittlichen Bitcoin-Benutzer weltweit Gebühren für das Senden der Kryptowährungsspitzen für bis zu eine Stunde und kehren dann zum Normalzustand zurück.

Ein angesehener Forscher glaubt, den Grund gefunden zu haben: BitMEX

Wenn die Krypto-Derivate-Börse bei der Übertragung von Transaktionen effizientere Technologien verwendet, könnten Benutzer täglich bis zu 1,7 Bitcoin (im Wert von mehr als 15.000 US-Dollar zum Zeitpunkt der Drucklegung) an Bitcoin Superstar Gebühren einsparen, oder etwa 7 Prozent der insgesamt gezahlten täglichen Gebühren, argumentiert der pseudonyme Bitcoin-Ingenieur 0xb10c.

„Die tägliche Sendung hat erhebliche Auswirkungen auf das Bitcoin-Netzwerk und die Nutzungsgebühren“, schrieb 0xb10c kürzlich in einem Bericht.

Fast jedes Mal, wenn ein Benutzer eine Bitcoin-Transaktion sendet, wird eine (normalerweise) geringe Gebühr erhoben. Die Gebühren schwanken ständig, je nachdem, wie stark das Netzwerk überlastet ist. Dies liegt daran, dass nur wenig Platz für Transaktionen vorhanden ist. Wenn zu viele Transaktionen gleichzeitig gesendet werden, werden die Bergleute vorrangig diejenigen mit höheren Gebühren einleiten. Diejenigen mit geringeren Gebühren müssen warten.

Da BitMEX jeden Tag Tausende von Transaktionen gleichzeitig zur gleichen Zeit sendet, führt dies zu einer täglichen Gebührenerhöhung, so 0xb10c.

„Jeden Tag um 13:08 UTC (9:08 Uhr ET) werden mehrere Megabyte optimierter Transaktionen, hauptsächlich Benutzerabhebungen, von BitMEX gesendet. Der Effekt macht sich sofort in einem Anstieg der Feerate bemerkbar, den Schätzer empfehlen und Benutzer zahlen „, Sagte 0xb10c zu CoinDesk. Seine Untersuchungen zeigen, dass dies seit mindestens September geschieht.

Fonds bei Bitcoin Future verwahren

BitMEX mit Sitz auf den Seychellen beantwortete eine Anfrage nach einem Kommentar zum Zeitpunkt der Drucklegung nicht

0xb10c hat eine Reihe von Beiträgen über Erkenntnisse verfasst, die er beim Aufbau des Bitcoin Transaction Monitor gewonnen hat, einem Datenwerkzeug zur detaillierten Untersuchung von Transaktionen im Netzwerk.

In den meisten Bitcoin-Geldbörsen sind Gebührenschätzer integriert, die schätzen, welche Gebühr ein Benutzer zu einer Transaktion hinzufügen sollte, um sicherzustellen, dass diese rechtzeitig akzeptiert wird. Wenn das Netzwerk zu viele Transaktionen gleichzeitig abwickelt und die Gebühr zu gering ist, kann es länger dauern, bis die Transaktion abgeschlossen ist.

Aufgrund der vielen Transaktionen von BitMEX, die gleichzeitig ausgeführt werden und die Blockchain verstopfen, erhöhen die Schätzer die Gebühr und viele Benutzer zahlen sie.

Während Benutzer offensichtlich niedrigere Gebühren bevorzugen, erhöhen höhere Gebühren die Sicherheit des Netzwerks, insbesondere wenn die Blockbelohnungen (derzeit die Haupteinnahmequelle der Bergleute) alle vier Jahre sinken, fügte 0xb10c hinzu. Die dritte Halbierung der Mining-Belohnungen wird voraussichtlich nächste Woche stattfinden und hat nur die langfristigen Sorgen um die Netzwerksicherheit hervorgehoben.

Trotzdem haben Entwickler und andere Bitcoin-Enthusiasten seit langem versucht, große Börsen- und Wallet-Anbieter (weit über BitMEX hinaus) dazu zu bewegen, Skalierungstechnologien einzuführen, mit denen Gebühren gesenkt und das Netzwerk effizienter betrieben werden können. Dazu gehört Segregated Witness oder SegWit, ein Skalierungs-Upgrade, das 2017 verfügbar wurde.

„Es ist ein bisschen seltsam zu erkennen, dass die Gebühren nahe 0 liegen würden, wenn die Börsen bessere Praktiken anwenden würden. Ihre Verschwendung trägt dazu bei, den Gebührendruck aufrechtzuerhalten“, twitterte Nic Carter, Mitbegründer des Kryptodatenanbieters CoinMetrics, als Antwort auf die Untersuchungen von 0xb10c.

Um das Problem zu veranschaulichen: Am 12. März stürzte der Bitcoin-Preis parallel zu den Aktienmärkten ab, als die Coronavirus-Pandemie die Weltwirtschaft erschütterte. Die Nutzung von SegWit-aktualisierten Knoten ging um 5% zurück.

Niederländischer Bitcoin-Spardienst Bittr Closing Doors

Niederländischer Bitcoin-Spardienst Bittr Closing Doors

Ein in den Niederlanden ansässiger Bitcoin-Spardienst wird in einer Woche geschlossen, wobei sein Gründer sich auf kürzlich erlassene Vorschriften als wesentliche Triebkraft für die Schließung des Dienstes beruft.

 Fonds bei Bitcoin Future verwahren

Europas kontinentweiter AMLD5 ging im Januar in Betrieb und übte damit neuen Druck auf Kryptowährungsunternehmen aus – insbesondere auf solche, die Fonds bei Bitcoin Future verwahren -, sich an die Steuerhinterziehungs-/KVC-Regeln zu halten.

Für Bittr – das seine bevorstehende Schließung in einem Blog-Beitrag des Gründers Ruben Waterman plant – erwiesen sich die potenziellen Kosten und Auswirkungen auf seinen Kundenstamm als übermäßig schwierig.

Waterman schrieb –

„Aufgrund bevorstehender regulatorischer Änderungen in den Niederlanden (wo Bittr seinen Sitz hat) werde ich den Bittr-Dienst am 28. April 2020 um 09:59 UTC abschalten müssen. Es besteht eine kleine Chance, dass ich den Dienst noch vor diesem Zeitpunkt abschalten muss, wenn die neuen Bestimmungen vor diesem Zeitpunkt im „Regierungsanzeiger“ veröffentlicht werden. Neue Anmeldungen und die Seite „Bittmünzen verkaufen“ sind bereits deaktiviert.

Waterman beklagte in dem Blogbeitrag die Festlegung von Regeln für die Finanzüberwachung um AMLD5 herum, die von der bescheidenen Organisation verlangt hätte, einen Beamten mit Konsistenzbedarf und handwerklich versierte AML-Politiker einzustellen. Darüber hinaus hätte die Einhaltung der verschärften Vorschriften eine riesige Anzahl von Euros gekostet, was vielleicht nur eine kurze Erleichterung gewesen wäre.

Waterman schrieb –

„Aber in diesem Fall würde ich Bittr immer noch dazu veranlassen, Teil des Finanzüberwachungssystems zu werden, damit jeder einzelne dieses KYC-Verfahren durchläuft und höchstwahrscheinlich innerhalb der nächsten sechs Monate abgeschaltet werden muss, weshalb ich es vorziehe, Sie mit diesem Prozess nicht zu belästigen“.

Bittr erlaubt es Benutzern immer noch, Fiat-Währung für Bitcoin zu verkaufen. Waterman warnte jedoch davor, dass „wir unseren Service möglicherweise einstellen müssen, bevor Ihr Geld auf unserem Bankkonto ankommt“.

Er fuhr fort –

„Nach dem 28. April 2020 09:59 UTC (oder früher, wenn das Gesetz im „Regierungsanzeiger“ veröffentlicht wird) wird Bittr keine Dienstleistungen mehr anbieten können. Ab diesem Moment werden wir unser Bankkonto auflösen, und alle Banküberweisungen werden automatisch auf Ihr Bankkonto zurücküberwiesen. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie Ihr Geld erhalten, daher empfehlen wir Ihnen, alle Daueraufträge, die Sie an Bittr laufen haben, zu stornieren, so dass das Geld Ihr Bankkonto gar nicht erst verlässt.

Hier ist, warum Ethereum deutlich unter 100 SMA tauchen konnte

Ethereum handelt in einem schrumpfenden Bereich unterhalb des Widerstands von 175 Dollar gegenüber dem US-Dollar. Der ETH-Preis scheint sich auf den nächsten Schritt entweder über 200 Dollar oder in Richtung 152 Dollar einzustellen.

  • Ethereum sieht sich einem starken Widerstand nahe den Niveaus von $172 und $175 gegenüber.
  • Der einfache gleitende 100-Stunden-Durchschnitt bei 165 $ dürfte als starke Unterstützung und Breakdown-Zone fungieren.
  • Auf dem Stunden-Chart der ETH/USD (Dateneinspeisung über SimpleFX) bildet sich ein entscheidendes kontrahierendes Dreieck mit einem Widerstand nahe der 172 $-Marke.
  • Das Paar könnte sich entweder über $175 erholen oder deutlich unter den 100-Stunden-SMA fallen.

Ethereum-Preis hält 100-Stunden-SMA

Nachdem sich ein Schwunghoch nahe der 175 $-Marke gebildet hatte, begann Ethereum in einer rückläufigen Handelsspanne gegenüber dem US-Dollar zu handeln. Der ETH-Preis korrigierte um einige Punkte und handelte unter der 170-Dollar-Marke.

Die Bären drückten den Preis unter das 23,6% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom Schwung-Tief bei $138 auf ein Hoch bei $175. Die $160-$161-Zone wirkte jedoch als starke Unterstützung für die Haussiers.

EtherumEs scheint, dass das 38,2% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom $138-Tief bis zum $175-Hoch ebenfalls Unterstützung bot. Infolgedessen begann der Preis in einem schrumpfenden Bereich oberhalb der Unterstützung bei $ 160 zu handeln.

Gegenwärtig handelt Ethereum nahe der 165 $-Marke und dem 100-Stunden-Level des einfachen gleitenden Durchschnitts. Auch auf der Stunden-Chart von ETH/USD bildet sich ein entscheidendes kontrahierendes Dreieck mit einem Widerstand nahe $172.

Die Dreiecksunterstützung und der 100-Stunden-SMA sind wichtige Barrieren für die Bären. Wenn es ihnen gelingt, den 100-Stunden-SMA zu überwinden, könnte der Kurs sogar unter die 160-Dollar-Unterstützung fallen.

Die nächste wichtige Unterstützung ist nahe der $152-Unterstützung sichtbar. Weitere Verluste könnten den Kurs vielleicht in Richtung der $144-Unterstützung führen.

Chancen für einen Aufwärtsbruch

Auf der positiven Seite gibt es wichtige Hürden, die sich nahe der 172- und 175-Dollar-Marke bilden. Für eine anhaltende Aufwärtsbewegung ist ein klarer Durchbruch über den Dreieckswiderstand und dann eine anschließende Bewegung über die $175-Marke erforderlich.

Der nächste wichtige Widerstand befindet sich nahe der 180 $-Marke, über der die Haussiers wahrscheinlich einen Test der 188 $-Marke anstreben werden. Das Endziel für die Bullen oberhalb der 175 $-Marke könnte in naher Zukunft der 200 $-Handle sein.

Technische Indikatoren

  • Stündlicher MACD – Der MACD für ETH/USD gewinnt in der bärischen Zone langsam an Tempo.
  • Stündlicher RSI – Der RSI für ETH/USD liegt jetzt deutlich unter der 50er Marke.
  • Hauptunterstützungsebene – $165
  • Haupt-Widerstandsebene – $175

Das US-Defizit wird mindestens das 6-fache der Bitcoin-Marktkapitalisierung betragen – jedes Jahr

Das durchschnittliche Haushaltsdefizit der Vereinigten Staaten wird künftig „nie“ weniger als 1 Billion USD pro Jahr betragen – oder 4,5% des BIP, was besorgniserregende Daten zur Fiat-Wirtschaft belegen.

Laut Statistiken, die vom US Congressional Budget Office (CBO) erstellt und am 21. Januar vom Crypto-Hedgefonds-Manager Travis Kling geteilt wurden, wird das jährliche Defizit für die gesamten 2020er Jahre voraussichtlich 12,2 Billionen US-Dollar betragen.

Defizit als BIP-Anteil in 50 Jahren um 55% gestiegen

„Solche Defizite wären deutlich höher als die durchschnittlichen Defizite der letzten 50 Jahre von 2,9 Prozent des BIP“, kommentierte der CBO bei der Veröffentlichung der Bitcoin Revolution Projektionen im vergangenen September.

1 Billion USD ist mehr als das Sechsfache der Marktkapitalisierung von Bitcoin (BTC) und das Vierfache der Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen zusammen.

Die Daten betrafen Kling, der wie andere Bitcoin-Befürworter eine klare Unterscheidung zwischen Kryptowährung und Fiat-Währung getroffen hat.

Wie Cointelegraph berichtete, ist das Defizit nicht der einzige besorgniserregende Aspekt der US-Wirtschaftspolitik, der in den letzten Monaten in Zahlen aufgetaucht ist. Ende letzten Jahres stellte sich heraus, dass die Gesamtverschuldung des Landes jetzt mit 23 Billionen US-Dollar höher ist als je zuvor, während die Gesamtverschuldung der Welt 255 Billionen US-Dollar beträgt – oder 12,1 Millionen US-Dollar für jede Bitcoin.

In einfachen Worten, Haushaltsdefizite entstehen, wenn der Wert der Ausgaben eines Landes den Wert seiner Einnahmen übersteigt. Wie Kling bemerkt, können Regierungen mit Fiat den Unterschied ausgleichen und so die Geldmenge erhöhen, die sie dann nach Belieben steuern können.

Während des Neujahrszeitraums erhöhte die Federal Reserve das Dollarangebot um 425 Milliarden US-Dollar.

Bitcoin

Fiat-to-Plug-Defizite „nie gut gelaufen“ drucken

Der Prozess hat seine Wurzeln in der keynesianischen Ökonomie, die Staaten und Zentralbanken dazu auffordert, die Geldmenge zu „verwalten“, anstatt dem Markt zu erlauben, die Preise für Waren und Dienstleistungen zu bestimmen.

Solch ein Aufbau schafft ein Problem, das als „Unmögliche Dreifaltigkeit“ bekannt ist – der Versuch, freie Kapitalflüsse, einen festen Wechselkurs zwischen Währungen und eine unabhängige Geldpolitik zu erreichen.

„Stellen Sie sich den Reiz vor, als Politiker Ihren Wählern alle Ausgaben zu versprechen, die sie wollen, ohne jemals Steuern erheben zu müssen. Mehr ausgeben UND Steuern senken! Es gibt keine Inflation! “Schrieb Kling auf Twitter.

Er schloss:

„Das ist schon oft in der Geldgeschichte versucht worden und es gibt kein Beispiel, wo es gut geendet hat.“

Wie Saifedean Ammous in seinem Buch „The Bitcoin Standard“ erklärt, würde die Verhinderung von „Einmischung“ durch Regierungen und Zentralbanken die Prozesse umkehren, die zu Phänomenen wie Defiziten führen. Dies liegt daran, dass Fiat nicht mehr „per Dekret“ Geld ist, wie der Name schon sagt, und stattdessen ohne eine zentrale Behörde operiert, ähnlich wie Bitcoin.

Algorithmus von Bitcoin Circuit entschlüsselt?

Wie sollen wir herausfinden, ob dieser Algorithmus nicht wirklich existiert? Das ist es, was sie versuchen, uns zu verkaufen. Wir glauben gar nichts.

Was sie uns bei Bitcoin Circuit Corporation sagen, ist, dass dieser Algorithmus für das System verantwortlich ist, das sie uns präsentieren, das die Fähigkeit hat, Bitcoins zu kaufen, wenn ihr Preis sehr niedrig ist, und dann, zum günstigsten Zeitpunkt, verkaufen sie zu einem viel höheren Preis, und hier, so sagen sie uns, werden wir im Handumdrehen Gold werden.

Und es gibt noch viel mehr, denn nicht nur mit Bitcoins, sondern auch mit anderen Krypto-Währungen wie Litecoin, Ethereum, IOTA oder NEO haben wir die Möglichkeit, zu arbeiten.

Bericht über die Bitcoin Circuit corporation und wie sie funktioniert

Natürlich funktioniert das System der Bitcoin Circuit Corporation nicht, es ist eine große Lüge und was uns sehr überrascht, ist, dass sie uns eine Menge Hype gegeben haben, dass ihr System in Forex auf die gleiche Weise funktioniert, und in den wenigen Erklärungen, die sie uns geben, konzentrieren sie sich jedoch nur auf Krypto-Währungen.

Es ist einfacher, sich mit diesem Markt zu täuschen, da er viel neuer ist als der Forex und außerdem im Moment nicht so viel Beteiligung hat. Und natürlich ist es in einem etwas unbekannteren Bereich viel einfacher, den Betrug durchzuführen.

Sie versuchen, uns auf ihren Betrug hereinfallen zu lassen, indem sie Forex einbeziehen.

Und das ist noch nicht alles, denn wir können nicht vergessen, über die Leistung zu sprechen, die dieses System angeblich hat. Weder mehr noch weniger als 2% auf Tagesbasis.

Wir sind sicher, dass die Performance der Bitcoin Circuit Corporation bei rund 2,5% liegt. Das ist völlig unmöglich, denn wenn wir Zahlen machen, wären das mehr als 900% pro Jahr.

DEMONSTRATION 5: Ressourcen für Scamming

Es stellt sich heraus, dass Bitcoin Circuit Corporation ein großer Betrug ist, der nach dem, was Sie sehen, in diesem Sektor viel zu besprechen gibt.

Wie es nicht anders sein könnte, werden uns durch diese Unterstützung Gewinne versprochen, und das Beste daran ist, dass wir kaum zu viel Zeit investieren müssen, um unsere Geschäfte zu machen.

Die meisten Betrügereien verwenden die gleichen Tricks, um unsere Aufmerksamkeit zu erregen, und wir geraten in ihre Falle und Bitcoin Circuit Corporation könnte nicht weniger sein.

Normalerweise, wenn wir uns entscheiden, eine Unterstützung für die Durchführung unserer Operationen zu wählen, haben wir klargestellt, dass wir ein System brauchen, das uns gute Dienstleistungen für Investitionen in bestimmte Finanzinstrumente bietet.

Es gibt diejenigen, die sich für Forex entscheiden, andere, die andere Finanzmärkte bevorzugen, und diejenigen, die an vorderster Front stehen und mit Krypto-Währungen arbeiten müssen.

laptop arbeiten

Wir finden es toll, dass Sie eine klare Vorstellung davon haben, in welche Art von Instrumenten Sie investieren wollen, aber…. brauchen wir alle Unterstützungen? Offensichtlich nicht. Bitcoin Circuit Corporation ist nicht zuverlässig.

Bitcoin Circuit versichert, dass wir mit verschiedenen Instrumenten handeln können, die diese App nicht bietet.

Bisher müssen wir uns auf Bitcoin Circuit Corporation.com konzentrieren, was unsere Mission ist, aber die Wahrheit ist, dass die Aussage, die wir Ihnen gerade gegeben haben, durchaus für diesen speziellen Betrug dienen könnte.

Es stellt sich heraus, dass diese Unterstützung so „wunderbar“ ist, dass sie uns keine Handelsplattform bietet, sondern dass dieses System es uns ermöglicht, in eine Vielzahl von Finanzinstrumenten zu investieren.

Und was noch überraschender ist, ist, dass es in der Lage ist, sowohl mit Krypto-Währungen als auch mit Forex zu arbeiten, was denken Sie? Wir halten die Bitcoin Circuit Corporation für einen Betrug.

Wir bezweifeln, dass eine einzige Unterstützung exklusive Dienstleistungen für diese beiden Märkte anbietet. Unter anderem, weil wir, die wir den Finanzsektor genau kennen, uns klar sind, dass der Devisenmarkt nicht gerade ein einfacher Markt ist.

Es ist der Markt mit den meisten Trades und wo die Trader weltweit am aktivsten sind. Also…. das gleiche System, das zwei Aspekte wie diese hat…. ist nicht sehr zuverlässig!

Die Bitcoin Circuit Corporation möchte uns jedoch so viel wie möglich täuschen. So sehr, dass sie es sogar wagen, uns zu sagen, dass ihr System heute eines der besten der Welt ist.